Abläufe

Im Folgenden wollen wir Ihnen einige unserer Praxisabläufe darlegen:

Termine

Die offenen Sprechstunden sind Montag, Mittwoch, Freitag jeweils von 16.30 – 18.30 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 14.30 – 15.30 Uhr und Samstag von 10.00 – 11.30 Uhr. Außerhalb der freien Sprechstunden, in der Sie ohne Termin kommen können, bieten wir eine reine Terminsprechstunde an. Termine können von Montag – Freitag von 8.00 – 18.30 Uhr unter der Telefonnummer 07132 – 8061 vereinbart werden.

Vormittags führen wir überwiegend OPs und spezielle, zeitintensive Untersuchungen durch. Vormittagstermine eignen sich besonders für Angstpatienten oder für Besitzer, die gerne außerhalb der offenen Sprechstunden kommen möchten.

Bitte beachten:
Um Ihrem Tier schnell und optimal helfen zu können, möchten wir Sie in folgenden Punkten um Ihre Mithilfe bitten. Falls Sie noch nicht bei uns waren, füllen Sie gerne schon vor dem Besuch unserer Praxis den Aufnahmebogen aus. Sie finden ihn im Downloadbereich.

Notfälle

Hilfe erhalten Sie in Notfällen unter der Telefon-Nummer 07132 – 8061.

Zahlungsweise

Wir bitten um Zahlung der Rechnung am Behandlungstag. EC-Karten Bezahlung ist bei uns möglich. Grundlage für die Rechnungsstellung ist die tierärztliche Gebührenordnung (GOT).

Allgemeines

  • Ist Ihr Tier bereits vorbehandelt oder wurden Sie überwiesen, ist es für uns hilfreich, wenn Sie uns bereits vorhandene Untersuchungsergebnisse mitbringen. So können wir Doppeluntersuchungen vermeiden. Dafür bieten wir für die vorbehandelnden Kollegen im Downloadbereich ein Überweisungsformular an.
  • Um Ihrem Tier zusätzliche Besuche zu ersparen, teilen sie uns bitte mit, wenn Ihr Tier sehr ängstlich ist und dadurch aggressiv reagieren kann. Wir können dann gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen, um den Besuch für Ihr Tier angenehmer zu gestalten und eine weitere Angstkonditionierung zu vermeiden.
  • Lassen Sie Ihr Tier für Ultraschalluntersuchungen, Blutuntersuchungen, sowie für Eingriffe in Narkose nüchtern. Wir bitten Sie im Vorfeld hieran zu denken.
  • Spezialuntersuchungen, wie z.B. die Untersuchung von Gewebeproben oder einige Blutuntersuchungen erfolgen in externen Laboren. Hierfür erhalten Sie gesonderte Rechnungen direkt vom jeweiligen Institut. Ergebnisse können bei uns abgefragt werden. Am besten erreichen Sie uns hierzu telefonisch Montag bis Freitag zwischen 11 – 12 Uhr und 15 – 16 Uhr.
  • Wir bemühen uns im selben Behandlungsfall den gleichen Tierarzt beizubehalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das nicht immer möglich ist. Alle unsere Tierärzte wissen über die jeweiligen Behandlungsfälle Bescheid.
  • Unsere Räume sind klimatisiert, so finden Sie auch in den heißen Sommermonaten ein angenehmes Klima bei uns vor. Beachten Sie dennoch, dass es Ihrem Tier während der Autofahrt sehr warm werden kann. Insbesondere Kaninchen und Meerschweinchen können schnell überhitzen. Vereinbaren Sie deshalb möglichst am Vormittag vor der großen Hitze einen Termin mit uns.