Bundeskabinett beschließt Änderung der Tierärztegebührenordnung

Liebe Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer,

die Bundesregierung hat eine Änderung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) beschlossen, die im Februar 2020 in Kraft getreten ist.

Neben einer Anpassung des Wegegeldes bei Hausbesuchen und der Veränderung der als Notdienstzeiten geltenden Nacht – und Wochenendstunden beinhaltet die Änderungsverordnung die Einführung einer Notdienstgrundgebühr von 50,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer für im Notdienst zu behandelnde Patienten. Darüber hinaus muss Weiterlesen

Neuer Impfstoff gegen Leishmaniose

Die Leishmaniose ist eine Erkrankung, die vor allem in südlichen Ländern im mediterranen Raum vorkommt und Hunde bei Urlaubsreisen bedroht. Sie ist die häufigste „importierte“ Erkrankung und lässt sich nur sehr schwer therapieren. Eine völlige Elimination des Erregers ist kaum möglich und die Hunde können hier wiederum andere Hunde (und im schlimmsten Falle auch Menschen) anstecken. Weiterlesen

Toxoplasmose – Eine Information nicht nur für Katzenfreunde

Toxoplasma gondii – so heißt ein kleiner, einzelliger Parasit, der weltweit unter Säugetieren, Vögeln und Menschen verbreitet ist. Die infizierte Katze spielt im Infektionsgeschehen der Toxoplasmose eine besondere Rolle: für kurze Zeit scheidet sie mit dem Kot die sehr widerstandsfähigen Frühstadien des Erregers (Oozysten) aus, die nach einer Reifezeit von 2 bis 4 Tagen in der Umwelt infektionstüchtig werden. Über die Nahrungskette kann Toxoplasma gondii nahezu alle warmblütigen Tiere einschließlich unserer landwirtschaftlichen Nutztiere erreichen. Weiterlesen